Schliessen

Login

DE   FR   
Logo SPV
Mobile Menu
Kontakt
Suche
Mitglied werden

Krankheitsbilder

Chronische Arthritiden (Gelenkentzündungen) treten im Rahmen verschiedener Grunderkrankungen auf. Die Betroffenen verspüren Schmerzen im Gelenk und eine Steifigkeit, die im Verlaufe des Tages abnehmen kann. Die Gelenke können geschwollen und/oder gerötet sein. Die chronische Entzündungsaktivität im Gelenk führt unbehandelt im Laufe der Zeit bei einigen Erkrankungsbildern zur Gelenkzerstörung. Allgemeinsymptome wie Müdigkeit und Abgeschlagenheit sind nicht selten kombiniert.
Rheumatoide Arthritis
Rheumatoide
Arthritis
Die rheumatoide Arthritis (RA), früher auch «chronische Polyarthritis» genannt, ist die häufigste autoimmun- entzündliche Gelenkerkrankung.
Mehr Info
Spondyloarthritiden
Spondyloarthritiden
Es sind entzündliche Erkrankungen der Wirbelsäule und der peripheren Gelenke mit Tendenz zur Verknöcherung. Prominenteste Vertreter sind die Psoriasisarthritis und die Spondylitis ankylosans.
Mehr Info
Juvenile idiopathische Arthritis
Juvenile idiopathische
Arthritis
Die Juvenile idiopathische Arthritis (JIA), ist eine chronisch entzündlich autoimmune Gelenkerkrankung im Kindesalter unbekannter Ursache.
Mehr Info
Reaktive Arthritiden
Reaktive Arthritiden
Infekte gelten als Auslöser für eine sogenannte reaktive Arthritis. Dabei spielen frühere Infektionen mit Bakterien und Viren eine Rolle. Man vermutet eine Fehlregulation des Immunsystems mit Auslösen einer chronischen Gelenkentzündung.
Mehr Info
Kollagenosen
Kollagenosen
Es sind autoimmun entzündliche Erkrankungen des Bindegewebes unbekannter Ursache, die prinzipiell jedes Organ einbeziehen können. Die bekannteste Kollagenose ist der Systemische Lupus erythematodes.
Mehr Info
Infektiöse Arthritiden
Infektiöse Arthritiden
Eine infektiöse Arthritis ist ein Notfall, da krankmachende Erreger im Gelenk und/oder den Weichteilen um das Gelenk herum vorhanden sind.
Mehr Info
Kristallarthropathien
Kristallarthropathien
Die Gicht und Pseudogicht gehören zu den Stoffwechselerkrankungen. Charakteristisch ist die Reizung der Gelenkinnenhaut durch Kristalle, die aufgrund des gestörten Metabolismus nicht mehr genügend aus dem Körper ausgeschieden werden können.
Mehr Info
Aktuelles
Aktivitäten und Mitteilungen
Öffentlicher Vortrag

Donnerstag, 9. Juni 2022, 18.30 – 20.00 Uhr, Bern

RHEUMATOIDE ARTHRITIS UND ANDERE ENTZÜNDLICHE RHEUMAFORMEN mit Professor Dr. med. Burkhard Möller, Inselspital Bern und Helene Becker, Präsidentin der Patientenorganisation SPV.

Programm/Ameldung: Programm und Schweizerische Polyarthritiker Vereinigung - Veranstaltungen

Werden Sie Vorstands-Mitglied der SPV
Möchten Sie etwas bewegen? Wir freuen uns auf Sie.
PDF Vorstandsmitglied gesucht

Veranstaltungen der Regionalgruppen
Abendgruppe Zürich
Diskussionsabend
Di, 05.07.2022
19:00 Uhr - Zürich, Karl der Grosse, Barockstube
News
Coronavirus

Rückkehr in die normale Lage und Planung der Übergangsphase bis Frühling 2023

Bern, 30.3.2022 - Ab Freitag, 1. April 2022, sind die letzten Massnahmen in der Covid-19-Verordnung besondere Lage aufgehoben: 

Coronavirus: Rückkehr in die normale Lage und Planung der Übergangsphase bis Frühling 2023 (admin.ch)

Coronavirus (admin.ch)

Auf dem Weg zur neuen Normalität - Rheumaliga Schweiz

 

Empfehlung SPV

Wir raten immunsupprimierten Menschen sich weiterhin mit einer FFP2-Maske zu schützen und bei der Begrüssung vorläufig noch die Faustknöchel, den Ellbogen oder ein Zuwinken anzuwenden, anstelle von Handschlag oder Küsschen.

Corona News Schweizerische Polyarthritiker Vereinigung - News (arthritis.ch)

Eine erneute Auffrischimpfung?

Viele Mitglieder fragen, ob eine weitere Auffrischimpfung nach Ablauf von 3 Monaten seit der letzten hilfreich sei. Wir haben dazu bei verschiedenen Spezialisten nachgefragt und erhielten unterschiedliche Inputs dazu. Mehr Infos...

Login